Veranstaltungen

Veranstaltungen

Sonntag, 02. Juli 2017, 16:00 Uhr
„Literarische Welten“ – Autorenlesung und Gespräch mit Oliver Graf und Walter Tausendpfund

EGi – Ev. Gemeindehaus Eltersdorf, Eltersdorfer Str. 19a, 91058 – Eintritt frei.

Oliver Graf, Erlanger Autor mit österreichischen Wurzeln, wurde in Gmunden, Oberösterreich, geboren und hat später in Wien und Graz studiert. Nach einem mehrjährigen Aufenthalt in den USA lebt er heute mit seiner Familie in Erlangen. Mit seinen Texten spürt Oliver Graf dem Unfassbaren des Lebens nach, um es so ein Stück begreifbarer zu machen. Er sucht das Außergewöhnliche hinter dem Banalen und das Ergebnis ist anspruchsvolle Unterhaltung. Nach dem Erscheinen seines Romans „Fast eine Jugend“ folgte der Erzählband „Das Leben als Konjunktiv“. Oliver Graf ist Gewinner des Scheff-Scheefen-Preises sowie Preisträger bei weiteren Literaturwettbewerben. Er wird eine Auswahl seiner Kurzgeschichten lesen, darunter auch neue, bislang unveröffentlichte Texte.

Der Pegnitzer Autor Walter Tausendpfund ist bereits durch einige Lesungen in Eltersdorf bekannt. Er hat sich wie kaum ein anderer um die fränkische Mundart verdient gemacht und wurde für sein Engagement mehrfach mit Kulturpreisen ausgezeichnet. Seit 1974 veröffentlicht er Texte in fränkischer Mundart in Zeitschriften, im Rundfunk, auf eigenen CDs und in bislang über 30 Anthologien. Hinzu kamen ein Dutzend eigenständige Publikationen sowie über zehn Mundart-Theaterstücke und Freilicht-Heimatspiele. Zahlreiche Impulse veranlassen ihn aber auch immer wieder, nicht nur in seiner Heimat Fränkische Schweiz, sondern auch in ferneren Ländern diverse Besonderheiten mit fränkischem Blick zu erfassen. In beide „Welten“ wird er bei seiner Lesung Einblicke geben.

Sonntag, 19. November 2017
NGL-Herbstlese

Die Namen der auftretenden Autorinnen und Autoren wird demnächst bekannt gegeben.